| Bayern

Neuer Vorstand | Zukunft gestalten beim Liberalen Mittelstand Bayern

Der geschäftsführende Vorstand Ursula Lex, Bernd Einmeier, Werner Jannek und Andreas Keck wurde einstimmig im Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister Michael Seele übernimmt das Amt aus Altersgründen von Gründungsmitglied Dr. Holger Bock.

Die Mitgliederversammlung des Liberalen Mittelstand Bayern e.V. hat am Sonntag in München seinen neuen Vorstand gewählt. Die Vorsitzende Ursula Lex, aus Miesbach, zog eine sehr positive Bilanz der letzten 3 Jahre. Sowohl die Zahl der Verbandsmitglieder, die Quantität und Qualität der Veranstaltungen, als auch die politische Arbeit mit Bundestag, Landtag und Gemeinden ist signifikant angestiegen. „Der Liberale Mittelstand ist die Stimme für Industrie, Dienstleister, Handwerk und Selbstständige, um Unternehmen und die politischen Rahmenbedingungen fit für die Zukunft zu machen“ sagte die Vorstandsvorsitzende Ursula Lex.

„Gerade die digitale Transformation ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Wer sie nicht meistert, wird auf den zukünftigen Märkten es schwer haben“ so der Münchner Andreas Keck, der für Programmatik die Verantwortung im Verband trägt.

Kommunikationsvorstand Bernd Einmeier aus Landshut ergänzt: „Als eigenständiger Unternehmerverband, vertreten wir die Interessen mittelständischer Unternehmer. Sie sind das Rückgrat unserer Gesellschaft, zahlen die höchsten Steuern und kämpfen täglich mit einer ständig wachsenden Bürokratie. Wir müssen unsere Gesellschaft fit für die Zukunft machen, damit die digitale und reale Wertschöpfung wieder verstärkt in Deutschland stattfindet.

Ergänzt wird der neue Vorstand durch den Schriftführer Hendrik Grallert aus Fürstenfeldbruck sowie den bayerweiten Beisitzern Astrid Birkner aus Pfaffenhofen, Wolfram Fischer aus Würzburg, Sven Gossel aus München, André Kinne aus Augsburg, Kristine Lütke aus Nürnberg, Nicole Pfeffer aus Mömlingen, Katharina Rauh aus Immenstadt, Daniel Sorcik aus Miesbach und Georg Weidner aus München.

Für den Ehrenvorsitzender und ausscheidenden Schatzmeister Dr. Holger Bock hatte der Liberale Mittelstand noch eine besondere Überraschung parat: Christian Lindner gratulierte Dr. Bock in einer Videoübertragung für sein über Jahrzehnte andauerndes Engagement für den Unternehmerverband.

Zurück